Comprehensive Pneumology Center München (CPC-M) - Damit sich Lungenkrankheiten in Luft auflösen

Comprehensive Pneumology Center München (CPC-M)

Damit sich Lungenkrankheiten in Luft auflösen

Vier starke Partner aus klinischer Praxis und Wissenschaft vereint im Kampf gegen chronische Krankheiten der Lunge

Lunge aus Silikon, Modell

Das Ausmaß chronischer Krankheiten der Lunge wird immer noch unterschätzt. Im Gegensatz zu den recht intensiv erforschten Herz-Kreislauf- oder Stoffwechselerkrankungen wissen wir über viele Entstehungsprozesse bei Atemwegserkrankungen noch wenig. Gleichzeitig steigt die Zahl der Krankheiten wie Asthma, COPD oder Lungenkrebs weiter an. In Europa stehen Lungenkrankheiten an zweiter Stelle, was Verbreitung, Todesfälle und Kosten angeht (Bösch, Lunge und Atemwege, Springer) – nach den Herzkreislauf-Erkrankungen.

Das CPC-M hat es sich deswegen zum Ziel gesetzt, neue Möglichkeiten zur Diagnose und klinischen Therapie chronischer Krankheiten der Lunge zu erforschen. Unser translationaler, interdisziplinärer Ansatz garantiert dabei, dass die Ergebnisse unserer Grundlagenforschung möglichst schnell beim Patienten landen – und so zu einer besseren Behandlung und Genesung beitragen.

Forschung am CPC-M, Foto

Beispiel COPD. Die chronisch obstruktive Lungenerkrankung muss inzwischen als Volkskrankheit definiert werden. Sie liegt weltweit bei den Todesursachen an dritter Stelle – Tendenz steigend. Eine Hauptursache ist das Rauchen, weswegen sie auch Raucherlunge genannt wird. Aber warum erkranken auch immer mehr Nichtraucher an COPD?
Das wissen wir noch nicht genau – wollen es aber herausfinden.

Helmholtz Zentrum München, Logo
Ludwig-Maximilians-Universität München, Logo
Klinikum der Ludwig-Maximilians-Universität München, Logo
Asklepios Klinikum Gauting, Logo

Direktorin DZL-Standort München (CPC-M)

Prof. Dr. Dr. h.c. Erika von Mutius

Dr. von Haunersches Kinderspital
Ludwig Maximilians Universität
Lindwurmstrasse 4, 80337 München

Tel.: +49 (0)89 - 4400-57 897
Erika.von.Mutius(at)med.lmu.de

CPC-M-Standortkoordination

Comprehensive Pneumology
Center (CPC-M)

Helmholtz Zentrum München
Max-Lebsche-Platz 31
81377 München

Dr. Antje Brand
Tel.: +49 (0)89 - 3187-4698
antje.brand(at)helmholtz-muenchen.de

Franziska Hauptkorn
Tel.: +49 (0)89 - 3187-4753
hauptkorn(at)helmholtz-muenchen.de

Wir verwenden Cookies um Ihnen den Besuch der Webseite so angenehm wie möglich zu machen. Wir benötigen Cookies um die Dienste ständig zu verbessern, bestimmte Features zu ermöglichen und wenn wir Dienste bzw. Inhalte Dritter einbetten, wie beispielsweise den Videoplayer. Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Wir verwenden unterschiedliche Arten von Cookies. Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihre Cookie-Einstellungen zu personalisieren:

Einstellung anzeigen.
In unserer Datenschutzerklärung finden Sie weitere Informationen.

Dort können Sie Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit ändern.